Tagung verschoben

Wir haben beschlossen, die für den 14. bis 17. Mai 2020 geplante Jahrestagung aufgrund der Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die aktuelle Entwicklung und die nötigen Maßnahmen zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus zwingen uns zu diesem Schritt. Wir haben diese Entscheidung schweren Herzens getroffen. Doch nicht zuletzt im Interesse der Gesundheit aller Mitglieder ist sie unumgänglich. Wir gehen derzeit davon aus, dass die nächste Tagung im Herbst 2021 stattfinden kann. 

Wir werden Sie über einen Ersatztermin informieren, sobald sich die Situation entspannt hat und übersichtlicher wird. 

Eine Mitgliederversammlung mit einem wissenschaftlichen Vortrag ist für Frühjahr 2021 geplant, sofern es die Umstände zulassen. 

Bis dahin wünschen wir Ihnen vor allem Gesundheit, lassen Sie uns zuversichtlich bleiben! 

Ihre 

Gesellschaft für Geschichte des Weines e.V.